Rückblick . Schihochtourenkurs Stubaier Alpen

Vom 11. bis 13. März 2011 durfte ich für Ernst, Hannes, Hannes und Toni einen Schihochtourenkurs auf der Franz-Senn-Hütte organisieren. Der Kurs wurde auf die Bedürfnisse der vier erfahrenen Schitourengeher zugeschnitten. So konnte neben den Kursinhalten, wie Spaltenbergung, Tourenplanung, Orientierung, Kartenkunde und Biwakbau, auch eine sehr anspruchsvolle Schihochtour über den Alpeiner- und Wildgratferner auf das Schrandele (3393m) durchgeführt werden. Bei Kaiserwetter erreichten wir den Gipfel über eine schmale, ca. 50° steile Rinne in der Ostwand.

Für den Abstieg wurde der Weg über den Süd-Ost-Grat zum Schwarzenbergferner und der Rückweg über die Wildgratscharte gewählt. Die Überschreitung dieses selten bestiegenen Gipfels war für alle Teilnehmer eine Herausforderung und ein besonderes Erlebnis.

Zurück