07. - 10. Jan 2021
Vinschgau
Gourmet SKITOURENCAMP 2021
€890,-
07. - 10. Jan 2021
4-6 Personen
Italien, Vinschgau, Mals
€890,-

Inkludierte Leistungen

  • 3 Nächte im Doppelzimmer im Gasthof zum Goldenen Adler
  • Halbpension mit Haubenküche
  • Ortstaxe 
  • 4 geführte Skitouren inkl. Praxiskurselemente mit Andreas Gastl, staatl. geprüfter Berg- und Skiführer
  • 3 Theorieeinheiten mit Andreas Gastl
  • Leihausrüstung (LVS-Gerät, Schaufel, Sonde)
  • Kostenloser Eintritt ins Hallenbad und in die Saunalandschaft "Sportwell" in Mals
  • Kraft-Koordination-Ausdauertest (Functionalmovement Screen) bei Sportscare (im Wert von € 79,-)
  • Spesen des Bergführers
  • Organisation und Reiseveranstalter Pure Mountain – Alpinschule & Bergreisen Rabl OG

Nicht inkludierte Leistungen

  • Eigenanreise
  • Reiseversicherung
  • Mittagsnacks und Getränke
  • Trinkgelder
  • Einzelzimmer auf Anfrage und mit € 80,- Aufschlag
  • Vorbereitung

    Unsere Reisen beginnen und enden nicht am Flughafen!

    Eine gute Vorbereitung auf die geplante Reise ist uns wichtig. Wir bereiten Sie persönlich auf Ihre großen, aber auch kleinen Abenteuer vor. Ziel ist es, dass die Teilnehmer schon vor der Reise gut vorbereitet sind und sich ohne unnötige Überraschungen voll und ganz auf das reine Bergerlebnis konzentrieren zu können – PURE MOUNTAIN eben.

    Je nach Art der Reise kann die Vorbereitung folgende Leistungen enthalten, die oft auch in den Inklusivleistungen bereits integriert sind (siehe Reiseprogramm):

    • Persönliches Vorgespräch mit dem Bergführer zu diversen Themen (Anforderungen, Reiseablauf, Vorbereitung, …)
    • Gemeinsamer Ausrüstungscheck
    • Vorbereitungskurse (Seiltechnik, Tiefschneekurse, etc.)
    • Kostenloser Kraft-Koordinationstest durch unseren Partner Sportscare
    • Ganzheitliche Trainingsvorbereitung zu Sonderkonditionen bei unserem Partner Sportscare

Haben Sie noch Fragen zu dieser Reise?

Facts:
Gourmet SKITOURENCAMP 2021
    • 07. - 10. Jan 2021
  • 4-6 Personen
  • Italien, Vinschgau, Mals
€890,-
pro Person
Ihr Bergführer
Andreas Gastl
Andreas Gastl